Einbecker Bierblog

Wissenswertes aus der Heimat guter Biere

Archiv für das Schlagwort “Mischgetränk”

Der Einbecker Sommer wird Orange

Der Einbecker Sommer wird Orange, nach der Zitrone im Radler bringt das Einbecker Brauhaus nun mit Einbecker Blutorange ein weiteres fruchtiges Biermischgetränk auf den Markt. Ihr neuestes Produkt hat das Unternehmen digital-regional präsentiert: mit einem Video, in dem die Blutorangen nur so fröhlich fliegen, jongliert von den im Einbecker Ortsteil Kohnsen lebenden Messoudi Brothers.

Herb-frisch orangig, naturbelassen und kräftig Rot-Orange in der Farbe – so beschreibt die Einbecker Brauhaus AG ihr neues Mischgetränk, das eine Kombination aus Blutorangenlimonade und naturtrübem Einbecker Kellerbier ist und 2,5 Volumenprozent Alkohol enthält. Fruchtig, frisch, herb – und natürlich in der Original Einbecker Flasche, orange kronverkorkt.

Die Messoudi Brothers Karim, Yassin und Soffien begeistern in dem Video mit Akrobatik und guter Laune. Ihr Auftritt fand nicht im Finale der Supertalent-Show oder im heimischen Einbecker Zirkus Charles Knie statt, sondern im Sudhaus des Einbecker Brauhauses. Das bildete mit seinen orangefarbenen Wänden aus den späten 1960-ern die ideale orange Kulisse für die drei Artisten. Gedreht hat das Video dort und in der Abfüllung der Einbecker Fotograf Florian Spieker, der hier über die Dreharbeiten ausführlich berichtet.

Fotograf Florian Spieker (l.) drehte im Sudhaus mit den Messoudi Brothers das Blutorange-Video. Foto: Einbecker Brauhaus AG
Einbecker Blutorange besteht aus naturtrübem Einbecker Kellerbier und Blutorangen-Limonade. Foto: Einbecker Brauhaus AG

Neues Natur-Radler

Das neue Natur Radler im Sechserträger. Foto: Einbecker Brauhaus AG

Das Einbecker Brauhaus hat seine Palette von Bier-Mischgetränken um ein weiteres Produkt verstärkt: Seit dieser Woche ist das neue Natur-Radler im Handel. Bierordenträger Sven Tietzer und seine Karnevalsfreunde durften es bei der Verleihungsfeier schon exklusiv als erste Genießer kosten. Jetzt ist das Natur-Radler für jeden im 20-er Kasten und im Sechserträger erhältlich. Abgefüllt wird das naturtrübe Bier-Mischgetränk in der Einbecker-Originalflasche.

Fruchtig, trüb und lecker – so preist das Einbecker Brauhaus sein neues Natur-Radler an: Prickelnd-frisch zitronig, naturbelassen und im satten Zitronengelb. Das Einbecker Natur-Radler ist eine Kombination aus naturtrüber Zitronenlimonade und der feinen Hopfennote des Einbecker Kellerbiers. Der fruchtig-leichte Genuss mit echter Einbecker Brautradition hat einen Alkoholgehalt von 2,5 Volumenprozent.

Die Einbecker Brauerei hat damit (nach dem alkoholfreien Radler 0,0 Prozent, für das Pils-Bier verwendet wird) ihre Produktpalette abgerundet.

Foto: Einbecker Brauhaus AG

Beitragsnavigation